Werden Energiemanagement- Firmen das Geschäftsmodell heutiger Energieversorger ersetzen?

Kraftwerkstechnologien der letzten Jahrzehnte basierten mehr oder weniger ausschließlich auf Dampf- oder Gasturbinen-Technologie. Bedingt durch die Tatsache, dass diese Form der Energiewandlungs-Konzepte starken Skaleneffekten unterliegen bzw. mit steigender Anlagengröße höhere Wirkungsgrade erzielen, bildete sich eine überschaubare Anzahl großer Energieversorger heraus, welche bis heute den Energiemarkt dominieren.

Alternative Technologien der Stromerzeugung wie Photovoltaik, Windkraft oder Blockheizkraftwerke unterliegen nicht mehr diesen Gesetzmäßigkeiten der oben genannten Technologien sondern besitzen einen größenunabhängigen Wirkungsgrad. Der intrinsische Technologievorteil der Energieversorger durch schiere Größe den Markt zu domminieren schwindet daher stetig. Es entsteht eine dezentrale Produktionslandschaft. Die größte Herausforderung dieser dezentral entstehenden und häufig diskontinuierlichen Energieerzeugung wird das Management der einzelnen Produzenten und Verbraucher sowie der Abgleich von Angebot und Nachfrage darstellen. Bei tado° lautet unsere Hypothese, dass Energiemanagement-Firmen eine große Bedeutung zukommen wird und sie langfristig den Stellenwert heutiger Energieversorger einnehmen könnten.

Energiemarktplätze wie die EEX werden zu Echtzeit-Marktplätzen werden, an denen Verbraucher und Produzenten jeder Größe teilnehmen können. Kunden eines gut aufgestellten Energiemanagement-Unternehmens müssen sich nicht mehr eigenständig um die Optimierung des Eigenverbrauchs kümmern und gleichzeitig marktgerecht zwischen Energienutzung, -Speicherung und -Einspeisung abwägen. Die Komplexität ist dem Kunden künftig abgenommen und in leicht zugänglicher Art und Weise gelöst. Die besten dieser Unternehmen werden sich durch ein einwandfreies Verständnis und die Integration von sich ständig änderndem Konsumentenverhalten sowie durch einen intelligenten Optimierungsmechanismus voneinander abgrenzen.

tado° beschäftigt sich genau mit diesen Themen und ist eine führende Energiemanagement-Firma, die den Nutzer in den Fokus rückt und kurz davor ist, eine Schlüsselrolle in der Welt von morgen eines nachhaltigen und effizienten Energiesystems zu spielen.

Den ganzen Artikel kannst du auf Cleanthinking.de lesen.

Zurück

Hallo,

wir wissen, dass Heizungen und Klimaanlagen manchmal kompliziert sind und nicht jeder ein Experte ist.

Wenn du Fragen rund um tado° hast, rufen wir dich gerne persönlich an. Natürlich kostenlos.

Dein tado° Team

* Wir werden deine Daten an niemanden weitergeben.