Tobias und sein tado°

Gerne möchten wir euch heute Tobias, einen unserer ersten Betakunden vorstellen. Gleich nachdem wir tado° auf den Markt gebracht haben, hat sich Tobias unsere intelligente Heizungssteuerung nach Hause in seine 4er-WG geholt. Wir haben ihn für euch getroffen und mit ihm über seine Erfahrungen mit seinem tado° gesprochen:

tado° - Was hat sich für dich geändert, seit du tado° nutzt?

Tobias - Die Heiztherme ist jetzt ein ganz normales Haushaltsgerät geworden. Vor tado° war die Heizung etwas, was nur von Experten gewartet wurde und irgendwie vor sich hinarbeitete, ohne dass man verstand, was da eigentlich geschieht. Das alte Thermostat hatte kein Display und ob die eingestellten Temperaturen auch eingehalten wurden, oder ob das Gerät überhaupt funktionierte, konnte man nie genau sagen. Das ist jetzt vorbei.

tado° - Warum hast du dich für tado° entschieden?

Tobias - Wir wollten eine einfache Möglichkeit, unsere alte Heiztherme etwas zu modernisieren und kannten aus den USA bereits das Nest-Thermostat. Da das System aber nun mal nicht in Deutschland kompatibel ist, hatten wir das Unterfangen fast schon aufgegeben, bis ich eines Tages von tado° hörte. Die Smartphone Steuerung, die Intelligenz und die Abwesenheitserkennung waren dann ausschlaggebend.

tado° - Wie lief die Installation?

Tobias - In einer knappen viertel Stunde. Es gab ein Problem in der Anleitung für unser Thermostat, aber ein Tweet und einen Anruf von tado° später haben das Problem dann geklärt und es ging zügig weiter.

tado° - Hast du von Anfang an gleich verstanden, wie tado° genau funktioniert?

Tobias - Ja, weitestgehend - insbesondere was die App und die Abwesenheitserkennung angeht. Das Prinzip ist ja auch simpel und genial!

tado° - Wie würdest du tado° mit drei Wörtern beschreiben?

Tobias - Clever, grün und einfach.

tado° - Wie nutzt du tado°? Lässt du tado° rund um die Uhr die Heizung für dich steuern, oder regelst du die Temperatur lieber manuell über die tado° App?

Tobias - tado° steuert bei uns die Heizung rund um die Uhr selber. Ab und an greift man mal ein - gerade jetzt, wo es langsam warm genug wird um alle Fenster aufreißen zu können.

tado° - Was ist deine tado° Lieblingsfunktion?

Tobias - Am Anfang war es eindeutig die Abwesenheitserkennung. Mittlerweile begeistert mich die Intelligenz von tado° aber noch mehr. Dass es weiß, ob es sich lohnt schon zu heizen oder die Heizung eben schon abgeschaltet werden kann, weil es ohnehin warm ist,  das ist einfach klasse!

tado° - Danke nochmal für deine Zeit Tobias.

Zurück

Hallo,

wir wissen, dass Heizungen und Klimaanlagen manchmal kompliziert sind und nicht jeder ein Experte ist.

Wenn du Fragen rund um tado° hast, rufen wir dich gerne persönlich an. Natürlich kostenlos.

Dein tado° Team

Ich habe...

* Wir werden deine Daten an niemanden weitergeben.