Zwei junge Münchner Unternehmen...

Kontaktieren Sie mich gerne für alle Presseanfragen:

Anna Harbauer

Anna Harbauer

Tel.: 089 416156641

Zwei junge Münchner Unternehmen heizen dem Energiemarkt ein

Die Münchner Energie-Start-ups tado°, der Anbieter der ersten Geolocation App für die Heizung und Polarstern, Deutschlands vermutlich nachhaltigster Energieversorger, bringen mit neuen Ansätzen den Energiemarkt in Schwung. Beide Unternehmen warten mit neuen Konzepten zum bewussten Energieverbrauch auf: tado° hat die erste intelligente Heizungsregelung entwickelt, die sich automatisch dem Tagesablauf der Bewohner anpasst. Polarstern versorgt deutschlandweit Haushalte mit 100 Prozent Ökogas aus Reststoffen – und das zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Die Einstellung und Motivation der beiden innovativen Münchner Start-ups passt perfekt zusammen: Beide haben ihre Basis in München und wurden von jungen Machern gegründet, denen es wichtig ist, mit ihrem Unternehmen etwas zu bewirken. Polarstern und tado° ermöglichen es ihren Kunden nachhaltiger zu leben und ganz einfach die persönliche  Energiewende umzusetzen – und das bei erheblichem Komfortgewinn. Die Verringerung des Energieverbrauchs durch smartes Heizen sowie die Reduzierung der Umweltbelastung durch saubere Energie sind gemeinsame Ziele, die die beiden Start-ups verbinden. Was liegt da näher, als auch bei der Vermarktung zu kooperieren. Zum Start werden beide Unternehmen ein exklusives Aktionsangebot für ihre Bestandskunden bereitstellen. So verhelfen sie ihren Kunden zum optimalen Einstieg in ein nachhaltiges Energiemanagement.

Mit tado° und Polarstern sparsam und bewusst heizen

Zusammen konzentrieren sich die beiden Firmen auf eine ganzheitliche Optimierung des Energiehaushalts ihrer Kunden.

tado° hilft Haushalten, dort Energie zu sparen, wo am meisten verbraucht wird. Fast drei Viertel der Gebäude in Deutschland sind vor 1979 gebaut, also bevor die erste Wärmeschutzverordnung in Kraft trat und sind daher energetisch wenig effizient. Für das Heizen der Gebäude wird mehr als 75 Prozent des Energieverbrauchs eines durchschnittlichen deutschen Haushalts benötigt. Genau hier setzt tado° mit seiner intelligenten, Smartphone basierten Heizungsregelung an und bringt damit eine Lösung auf den Markt, der bisher wenig Innovation zu bieten hatte. Mit tado° sparen Kunden durchschnittlich rund 27 Prozent* ihrer Heizkosten, denn der persönliche Heizassistent passt sich in Echtzeit dem Tagesablauf der Bewohner an und berücksichtigt zudem aktuelle Wetterdaten und individuelle Gebäudecharakteristika.

Auch nutzen beim Heizen immer noch rund drei Viertel der deutschen Privathaushalte fossile Rohstoffe wie zum Beispiel Erdgas. Dank Polarstern können sie komplett auf die Versorgung mit erneuerbaren Energien umstellen. Der unabhängige Ökoenergieversorger bietet Haushalten bundesweit ausschließlich 100 Prozent Ökogas aus Reststoffen und 100 Prozent Ökostrom aus Wasserkraft, beides zertifiziert vom TÜV Nord und der Ökostrom auch durch das ok-power Label. Das Ökogasprodukt basiert auf einem neuen Ansatz, für dessen Entwicklung Polarstern vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und dem Europäischen Sozialfonds unterstützt wurde. Das Ökogasangebot ist so im Vergleich zu bisherigen 100 Prozent Ökogastarifen mehr als 40 Prozent günstiger. „Es ist ein wichtiger Meilenstein im Ökogasmarkt. Bisher überwiegen deutlich Ökogasangebote mit gerade einmal fünf bis 20 Prozent erneuerbaren Energien“, sagt Florian Henle, Mitgründer von Polarstern. Außerdem baut Polarstern neue Ökokraftwerke und verhilft Familien in Entwicklungsländern zu sauberer Energie.  

Wir bei tado° glauben, dass die Zeit vorbei ist, in der Energie verschwendet werden kann. Wir freuen uns sehr mit Polarstern ein gleichgesinntes Start-up als Kooperationspartner gefunden zu haben. Mit tado° senken wir den Energieverbrauch beim Heizen in Häusern und Wohnungen für unsere Kunden. Im Rahmen unserer Kooperation mit Polarstern ermöglichen wir jedem Haushalt den kompletten Energieverbrauch beim Heizen mit Strom oder Gas 100 Prozent nachhaltig zu gestalten“, erklärt tado° Gründer Christian Deilmann.

Mit Kundennähe das Energiebewusstsein wecken

Wie interessiert man Verbraucher für Produkte, mit denen sie sich wenig oder ungern beschäftigen? Beide Unternehmen setzen auf eine sehr direkte, transparente und persönliche Kommunikation auf deren Webseiten, sowie auch auf den firmeneigenen Blogs und in sozialen Netzwerken, um die Verbraucher in ihrem Alltag abzuholen und das Thema Energiebewusstsein zu stärken. Bei tado° legt man besonders viel Wert auf die direkte Kommunikation und den Austausch mit den Kunden, da diese in der aktuellen Betaphase mit Verbesserungsvorschlägen, Wünschen und Ideen aktiv am Produktentwicklungsprozess teilnehmen können.

Um den Nutzern Spaß an der Verwendung erneuerbarer Energie und intelligenter Heizungssteuerung zu vermitteln, setzt tado° auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit. Die Installation, wie auch die Benutzung von tado° hat das Team um Gründer Christian Deilmann sehr einfach und intuitiv gestaltet. Beispielsweise bietet tado° einen optionalen Installationsservice an. Bisher haben aber 95Prozent der Kunden die Montage der Hardware selbst durchgeführt. Nicht nur die Installation der tado° Hardware überzeugt, sondern auch das schlichte und elegante Design – ganz im Gegensatz zu den alten, klobigen Thermostaten, die bisher in den Wohnräumen ihren Platz hatten.

Unterstützung bekommen die beiden Start-ups von engagierten, begeisterten Kunden, aber auch von prominenten Vertretern und Organisationen, die ebenfalls neue Impulse in der Wirtschaft setzen wollen.


* Betatest Winter 2011/2012 . Dabei wurden Energieeinsparungen von 12-40 Prozent beim Endkunden erzielt (verglichen mit Heizverhalten vor der Nutzung von tado°).

Herunterladen

Zurück

Hallo,

wir wissen, dass Heizungen und Klimaanlagen manchmal kompliziert sind und nicht jeder ein Experte ist.

Wenn du Fragen rund um tado° hast, rufen wir dich gerne persönlich an. Natürlich kostenlos.

Dein tado° Team

Ich habe...

* Wir werden deine Daten an niemanden weitergeben.