Kontaktieren Sie uns gerne für alle Presseanfragen:

Verena Grill

Verena Grill-Klattenhoff

Simone Strobel

Simone Strobel

tado° präsentiert Smarte Klimaanlagen-Steuerung mit HomeKit-Unterstützung

Nie wieder vergessen, die Klimaanlage auszuschalten

München, 21. Mai 2019 - tado°, der Marktführer für intelligentes Raumklima-Management, bringt heute seine Smarte Klimaanlagen-Steuerung V3+ auf den Markt. Die Klimaanlagen-Steuerung ist HomeKit-fähig und kommt mit einer neuen App. Sie verbindet sich über das WLAN zuhause mit dem Internet und steuert die Klimaanlage oder Wärmepumpe per Infrarot. Das Produkt ist ab heute für 99,99 Euro bei führenden Einzelhändlern in Europa sowie unter tado.de erhältlich.

Neue App für ein gesundes Zuhause

Die App wurde mit einem frischen Design und einigen neuen Funktionen ausgestattet. Im Vordergrund steht dabei ein angenehmes und gesundes Klima zuhause, das zum Beispiel mit dem Raumluft-Komfort Skill erreicht wird. Dieser Skill analysiert das Klima inner- und außerhalb der eigenen vier Wände und gibt Empfehlungen, wie die Raumluft verbessert werden kann. Denn eine gesunde Luft zuhause fördert die Schlafqualität und Produktivität, während sich das Erkältungsrisiko deutlich verringert.

Der Raumluft-Komfort Skill ergänzt eine Reihe weiterer Skills, wie beispielsweise Geofencing, die Fenster-Offen-Erkennung, die Wettervorhersage-Steuerung und anschauliche Statistiken, mit deren Hilfe Bewohner Energie sparen und den Komfort zuhause verbessern können. tado° Nutzer können auch den intelligenten Zeitplan und die Einstellungen verwenden, um die Lautstärke der Klimaanlage zu minimieren. Dies funktioniert beispielsweise über die Steuerung der Ventilationsstufe und das geplante Ein- und Ausschalten der Klimaanlage.

Kunden, die die Steuerung des Klimas zuhause vollständig automatisieren möchten, können den Auto-Assist Skill für 2,99€ im Monat oder 24,99€ im Jahr abonnieren. Der Skill passt die Klimaanlage oder Wärmepumpe automatisch an, wenn sie durch Geofencing oder Fenster-Offen-Erkennung aktiviert wird, anstatt eine Benachrichtigung zu senden.

Apple HomeKit und Smart Home Integration

Apple HomeKit Nutzer haben nun die Möglichkeit, die Smarte Klimaanlagen-Steuerung in ihr Smart Home System zu integrieren. Sie können Siri nutzen, um die Temperatur zu ändern und die Klimaanlage in HomeKit Szenen und Automationen einzubinden. Genau wie bei den Smarten Thermostaten V3+ von tado° ist auch die Smarte Klimaanlagen-Steuerung mit dem Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel.

Plug & Play

“Unsere neue Smarte Klimaanlagen-Steuerung wurde entwickelt, um Klimaanlagen besser und effizienter zu machen und stellt außerdem eine gute Erweiterung für jedes Zuhause dar,” sagt tado° Mitgründer & CPO Christian Deilmann. “Die Klimaanlagen-Steuerung ist innerhalb weniger Minuten installiert, einfach zu bedienen und passt mit ihrem eleganten Design in jede Umgebung. tado° ist die perfekte Ergänzung, um diesen Sommer in vollen Zügen zu genießen und Komfort mit Energieeffizienz zu verbinden.”

Über tado°

Der Marktführer für intelligentes Raumklima-Management hat seinen Firmenstandort in München und wurde 2011 gegründet. Mit seinen Smarten Thermostaten für Heizungen und Klimaanlagen ist tado° der Climate Assistant für das Zuhause. Die tado° App nutzt dabei Funktionen wie Geofencing, die Wettervorhersage-Steuerung, die Fenster-Offen-Erkennung, den Raumluft-Komfort Skill und die Heizung-Reparaturservices. Mit einer Finanzierung von über 100 Mio. US-Dollar und ~200 Mitarbeitern revolutioniert tado° die Art, wie Energie zuhause verwendet wird. www.tado.de

Bildmaterial

Das hochauflösende Bild zur Pressemitteilung finden Sie hier.

Weiteres Bildmaterial finden Sie in unserer Presselounge.

Pressekontakt



Herunterladen

Zurück