Dynamischer Stromtarif

Über den TarifFür E-AutosWeitere VorteileFAQ
Zum Preisrechner

Deine Vorteile mit unserem Hourly Tarif

Bis zu 35%* Kosten sparen

Bis zu 35%* Kosten sparen

Von sinkenden Preisen direkt profitieren.

Transparent und nachvollziehbar

Transparent und nachvollziehbar

Sinkt der Strompreis an der Börse, sinkt er auch für dich.

Vertrag jederzeit kündbar

Vertrag jederzeit kündbar

Ohne Risiko testen – du kannst monatlich kündigen.

Gutes für die Umwelt tun

Gutes für die Umwelt tun

Nutze bewusst Strom aus Wind- und Sonnenenergie.

*Indem du Strom zum Einkaufspreis und in günstigen Zeiten nutzt, sparst du dir bis zu 35% im Vergleich zu einem Fixtarif

Tarifübersicht

Stündliche PreisanpassungEPEX Spot DE
Bekanntgabe stündliche BörsenpreiseTäglich ab 14 Uhr auf awattar.de und tado.de (für den Folgetag)
AbrechnungVorauszahlung der zu erwartenden Kosten des Monats und monatliche Abrechnung deiner tatsächlichen Verbrauchswerte
BezahlungMonatliche SEPA Abbuchung
StromzählerSmart Meter (Intelligentes Messsystem nach Messstellenbetriebsgesetz)
Tarifbindung1 Monat

Tarifdetails

Berechnung Börsenpreis und Bekanntgabe

Die dem Börsenpreis zugrunde liegenden Preise sind die Ergebnisse für einzelne Stunden der für Deutschland geltenden Day-Ahead Auktion an der Strombörse EPEX Spot. Hinzu kommt die Ausgleichsenergiekomponente von 3%. Du kannst den jeweiligen Börsenmarktpreis in Cent/kWh für die einzelnen Stunden des Folgetages am Vortag ab 14:00 Uhr auf der aWATTar Website oder auf www.epexspot.com einsehen, oder über die aWATTar API abfragen.


Fixe Komponenten im Arbeitspreis

Die jeweils vom Netzbetreiber verrechneten Netznutzungsgebühren, Steuern, Umlagen und Abgaben werden 1:1 weitergereicht. Zudem werden als Beschaffungskomponente 1,785 Cent/kWh brutto für Ökostromzertifikate und weitere Beschaffungskosten verrechnet. Die Beschaffungskomponente ist Teil des Arbeitspreises Energie (siehe Tarifblatt).


Stromzähler und Messstellenbetrieb

Der Betrieb eines zertifizierten intelligenten Messsystems (IMS) nach Messstellenbetriebsgesetz (MsbG), umgangssprachlich Smart Meter genannt, ist Voraussetzung für die Nutzung von Hourly. Du kannst ein IMS bei deinem “grundzuständigen Messtellenbetreiber” - das ist in den meisten Fällen dein lokaler Netzbetreiber bzw. dein Stadtwerk - bestellen. Alle weiteren Informationen zum IMS findest du hier. Solange das IMS noch nicht installiert bzw. der Datenversand noch nicht korrekt konfiguriert ist, verrechnet aWATTar zum Tarif Monthly, der sich monatlich an das durchschnittliche Niveau der Börsenpreise anpasst. Weitere Details zu Monthly findest du hier. Die Umstellung auf Hourly erfolgt immer zum Monatsersten.


Vertragliche Bindung

Die Bindung bei aWATTar beträgt nur einen Monat.


Abschlag und Abrechnung

Kurz nach Lieferbeginn und in weiterer Folge immer am Anfang des Monats zieht aWATTar einen Abschlag von deinem Konto ein, um deine Energie während des Monats am Energiemarkt einzukaufen und an dich zu liefern. Durch die exakte Übermittlung deines stündlichen Verbrauchs gelingt dann Anfang des auf die Lieferung folgenden Monats eine genaue Abrechnung. Die Rechnung weist auch deinen durchschnittlich erzielten Preis pro kWh aus. Der Betrag wird mit dem bereits vorausgezahlten Abschlag verrechnet und der Abschlag für den laufenden Monat hinzugefügt. Der Saldo wird dann automatisch mit SEPA Lastschrift von deinem Konto abgebucht. Der Abschlag wird zunächst monatlich anhand der vom Netzbetreiber übermittelten Jahresverbrauchsprognose berechnet. Die Aufteilung des Jahresverbrauchs auf die einzelnen Monate erfolgt zunächst gemäß deinen Angaben bei Vertragsabschluss zu den am jeweiligen Zählpunkt angeschlossenen Geräten (Normaler Haushalt, Heizung, Elektroauto und/oder PV-Anlage) und den entsprechenden gängigen Profilen. Frühestens 3 Monate nach Lieferbeginn kann aWATTar den Jahresverbrauch und die Monatsverteilung anhand deiner echten Verbrauchsdaten schätzen. Falls du eine andere Einstufung wünschst, werden wir das angemessen berücksichtigen. Preislich basiert der Abschlag auf dem aWATTar Tarif Monthly. Weitere Details zur Berechnungsmethodik und die aktuellen Monthly Preise findest du hier. Bei Beendigung des Liefervertrags wird der aktuell geleistete Abschlag mit allen noch offenen Rechnungen verrechnet und ein allfälliges Guthaben mit einer letzten Abrechnung anhand der Smart Meter Daten ausgezahlt.